Hauptinhalt der Seite anspringen
Wittmunder Wald
Wittmunder Wald
Lust auf Urlaub?In Wittmund finden Sie die passende Unterkunft

Naturschutzhof im Wittmunder Wald

Der Wittmunder Wald ist mit einer Größe von über 700 Hektar eins der größten zusammenhängenden Waldgebiet im an sich waldarmen Ostfriesland. Mit mehreren Wanderpfaden und Wegen lädt er zu Waldspaziergängen, Radtouren und mehr ein und machen den artenreichen Mischwald zu einem Erholungsort, an dem es Vieles zu entdecken gibt. Unter anderem eine längere Allee aus den sonst in Norddeutschland seltenen Esskastanien oder ein kreisrundes Waldmoor, das eine sogenannte eiszeitliche Pingo-Ruine ist und mit einer Aussichtsplattform inkl. einer Bank seine Besucher zum Verweilen einlädt. Auch alte Bunkerreste sind dort vorzfinden und sind Teil einer wechselvollen Geschichte des Naturschutzhofes und des umliegenden Waldgebietes. Da der Wald in Teilen auch forstwirtschaftlich von den Niedersächsischen Landesforsten genutzt wird, erfüllt er damit auch eine ökonomische Funktion.

Der Naturschutzhof Wittmunder Wald ist eine Bildungseinrichtung in freier Trägerschaft. Durch seine außergewöhnliche Lage im Inneren eines vergleichsweise großen Waldgebietes sind Natur- und Umweltthemen Schwerpunkte des Bildungsangebotes. Zurzeit befindet sich der Naturschutzhof in der Phase einer umfassenden Umgestaltung. Dazu werden in verschiedenen Gebäuden Baumaßnahmen durchgeführt. Auch an Ausrichtung und Inhalten des Bildungsprogrammes wird gearbeitet. Trotz der baulich-technischen Maßnahmen und der Ausweitung des Bildungsangebotes läuft der Betrieb am Naturschutzhof weiter, wobei das Gesamtangebot erst nach Abschluss der Bauarbeiten verwirklicht werden kann. Gäste und Besucher jeden Alters sind auch bis dahin immer herzlich willkommen.

Aktuelle Veranstaltungen am Naturschutzhof finden Sie hier.

Information

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 8.00 bis 17.00 Uhr

Naturschutzhof Wittmunder Wald e. V. 
Auricher Str. 92
26409 Wittmund
Telefon: (04462) 91 59 96 0
E-Mail: kontakt(at)wittmunder-wald.de

www.wittmunder-wald.de